World Radio Day 2013: February 13

Drucken

Hallo,

die UNESCO begeht am 13. Februar den Internationalen Tag des Radios.
Alle Radiomachenden und Hörer_innen sind weltweit aufgerufen sich daran
aktiv mit eigenen Produktionen zu beteiligen und im Vorfeld bereits auf
diesen Tag hinzuweisen. Das Vorbereitungsteam hat eine Webseite
eingerichtet und bittet darum maximal einminütige Audiobeiträge auf
http://www.wrd13.com zu veröffentlichen, um sie
an diesem Tag auszustrahlen.

Das Radio in den Mittelpunkt eines internationalen Gedenktages zu
stellen hat noch eine junge Tradition. Erst im November 2011 hatte die
36. UNESCO Vollversammlung diesen Tag ins Leben gerufen. Das gewählte
Datum geht zurück auf die Gründung des ersten UN Radios am 13. Februar
1946. Der World Radio Day will das Bewusstsein für die Bedeutung des
Radios, den Zugang zu Informationen über dieses Medium und die
Vernetzung zwischen den Sendern ermöglichen. Für die Vereinten Nationen
ist Radio zunächst ein kostengünstiges Medium und speziell geeignet für
abgelegene Gemeinden und um gefährdete Menschen zu erreichen:
Analphabeten, Behinderte, Frauen, Jugend und arme Menschen. Radio bietet
eine Plattform, um in öffentliche Debatten eingreifen zu können,
unabhängig vom jeweiligen Bildungsniveau. Darüber hinaus spielt das
Radio eine besonders wichtige Rolle bei der Katastrophenhilfe. Trotz des
jüngsten Wandel des Rundfunks in der heutigen Zeit der Konvergenz der
Medien, mit neuen Technoligien wie z. B. Breitband, Handys und Tablets
wird dennoch davon ausgegangen, dass immer noch bis zu einer Milliarde
Menschen keinen Zugang zum Radio haben.

Der Spanier Jorge Álvarez weist als einer der Initatoren darauf hin,
dass sich schon seit den Anfängen, das Radio als das nützlichste Medium
für soziale Kommunikation darstellt. "Radiowellen gehen über Grenzen
hinweg und sind frei zu empfangen für jedermann und überall, mit sehr
erschwinglichen Empfängern im Vergleich zu anderen Medien. [...] Im
Laufe der Geschichte gab es viele technische und inhaltliche Verdienste,
die die Entwicklung des Radios zum Nutzen der Gesellschaft ermöglicht
haben. Jetzt im 21. Jahrhundert ist es Zeit, dem Radio die Ehre zu
erweisen, die es verdient hat.", so Álvarez.

Weitere Informationen, Banner und das Uploadformular gibt es auf:
http://www.wrd13.com

>>>
http://freie-radios.de/aktuell/mitteilungen/14102-13-februar-2013-internationaler-tag-des-radios.html


Gruß Stefan




-------- Original-Nachricht --------
Betreff: [CMFE MEMBERS] World Radio Day 2013: February 13
Datum: Sun, 30 Dec 2012 00:40:38 +0600
Von: AHM Bazlur Rahman < Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! >
An: undisclosed-recipients:;




*World Radio Day 2013: **February 13*
*Inline images 1
*

13 February 2013 is the day proclaimed by UNESCO and endorsed by the
United Nations General Assembly to celebrate radio as a strong, vital
and necessary medium for society.

World Radio Day 2013 aims to improve international cooperation between
broadcasters and encourage major networks and community radio to promote
access to information and freedom of expression over the airwaves.

Bangladesh NGOs Network for Radio and Communication(BNNRC) is founding
member of the International Committee for the World Radio Day (WRD),
constituted by agreement among the most representative broadcasting
organisations that supported the implementation of World Radio Day
within the UN and other international bodies.

In cooperation with UNESCO the WRD Committee encourages all countries to
celebrate World Radio Day by planning activities in partnership with
regional, national and international broadcasters, NGOs, the media and
the public.

Center stage for the activities on 13 February 2013 is a web platform on
which all public, private, online and community radio organisations
together with radio professionals and listeners worldwide can exchange
their views and support for radio. As radio is all about listening,
everyone is invited to upload sound bites (one-minute maximum length) to
this website and download others for broadcast.

More information on how it works is at
www.wrd13.com/uploads/doc/wrd13.urti.org_Functioning_EN_FR.pdf


All radio organisations are also invited to ask their listeners to
participate by publishing the promotional banners on their website or by
sharing the link on Facebook or Twitter. To download a WRD banner please
click here: www.wrd13.com/press

The International World Radio Day Committee consists:
*ABU *? Asia?Pacific Broadcasting Union
*Academia Española de la Radio*
*AER *? Association of European Radios
*AIBD* ? Asia Pacific Institute for Broadcasting Development
*ASBU *? Arab States Broadcasting Union
*AUB* ? The African Union of Broadcasting
*AMARC* ? World Association of Community Radio Broadcasters
*BNNRC* ? Bangladesh NGOs Network for Radio and Communication
*EBU* ? European Broadcasting Union
*IAB* ? International Association of Broadcasting
*ITU* ?International Telecommunication Union
*URTI* ? International Radio and Television Union
_______________________________________



Bazlu
_______________________
AHM. Bazlur Rahman-S21BR
Chief Executive Officer
Bangladesh NGOs Network for Radio and Communication (BNNRC)
[NGO in Special Consultative Status with the UN Economic and Social Council]
&
Head, Community Media Academy

House: 13/1, Road: 2, Shaymoli, Dhaka-1207 Bangladesh
Phone: +88-02-9130750 , +88-02-9138501
, Cell: +88 01711881647
Fax: 88-02-9138501-105,
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! \n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! >, bnnr
\n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! > Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! \n Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! >
www.bnnrc.net







_______________________________________________
Members_cmfe mailing list
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://lists.servus.at/mailman/listinfo/members_cmfe