Dokumentation der Zukunftswerkstatt Community Media 2016

Drucken

Vom 20. bis 23. Oktober 2016 kamen 120 Aktive aus 23 Freien Radios und Initiativen zur Zukunftswerkstatt Community Media 2016 #ZWCM2016 in Halle zusammen. Der jährliche Kongress Freier Radios widmete sich in 23 Panels der aktuellen Situation in selbstverwalteten und nichtkommerziellen Radios vor allem in Deutschland, aber auch in der Schweiz, Österreich, Indien oder Argentinien. Die Veranstaltung wurde umfangreich dokumentiert.

Inhaltliche Schwerpunkte lagen in diesem Jahr auf den Programminhalten, Strukturen, medienpolitischer Situation oder Entwicklungen im technischen Bereich. Zudem brachten sich Prof. Vinod Pavarala (UNESCO Chair for Community Media/University Hyderabad) und Dr. Henry Loeser (Community Media Forum Europe/Masaryk University Brno) in die Konferenz ein. Durch das besondere Augenmerk auf die neu entstandenen Redaktionen Geflüchteter bei der Planung der Konferenz, waren ca. 30 Menschen mit Fluchthintergrund aus sechs Freien Radios angereist, um sich auf der #ZWCM2016 auszutauschen und zu vernetzen. Die Beiträge der Podiumsdiskussionen, Workshops, Vorträge und Präsentationen sind auf dem Blog zum Kongress www.community-media.net nachhör und/oder nachsehbar.

u.v.a.